Mit der Kraft des Holz-Elements ins Frühjahr starten

(Yin Yoga, TCM)

Inhalt Tagesseminar Nr. 022

Datum/Uhrzeit:
11. März 2023
09.45 – 18.30 Uhr
Seminar-Leitung: Theresia Markowz
Yogalehrerin (BYV), Ausbildungen im Yin-Yoga und Faszientraining und diverse Yoga-Weiterbildungen
Mindest-Teilnehmerzahl:
7-9 Teilnehmer:innen
Kosten pro Person:
175 € inkl. MwSt. (im Preis enthalten sind Yoga-Einheiten incl. Equipment, vegetarisches 2-Gänge-Mittagessen, Kaffee und Kekse, kalter Abendsnack, Tee, Wasser). (Frühbucher bis 30. Dezember 22
zahlen nur 160 €; pro Person werden nochmal 10 € abgezogen, wenn ihr euch zu zweit anmeldet)
Voraussetzungen:
etwas Yin-Yoga-Erfahrung wäre gut, ansonsten Interesse an der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und den
Zusammenhängen im eigenen Körper.

 

Mitzubringen:
Eine Wärmflasche, bequeme Kleidung, ein Yogatuch für die Matte, alternativ ein großes Handtuch. Das Yogaequipment wird frisch gewaschen für dich bereitgestellt.
Zielgruppe:
Du praktizierst gerne Yin-Yoga mit seinen wohltuenden passiven Dehnungen und interessierst dich für die Zusammenhänge von Organen, Meridianen und was das mit deiner emotionalen, geistigen und körperlichen Gesundheit zu tun hat. Bist du ferner neugierig auf eventuelle Ungleichgewichte in den Bereichen deiner Meridiane/Organe und auf Möglichkeiten, dir durch Akupressur selbst zu helfen? Dann starte mit dem Wissen aus der TCM und der Erfahrung aus dem Seminar ins Frühjahr 2023.
Was erwartet dich:
Der anstehende Frühling ist die Zeit erwachender Aktivität, die Tage werden länger und heller, die Natur belebt sich, und auch dein Energieniveau steigt. Besonders Leber und Gallenblase entwickeln in deinem Körper viel Energie. Phantasie und Kreativität, Wachstum und Potentialentwicklung spielen in dieser Phase eine große Rolle für dich. Passend dazu erfährst du in diesem Seminar Interessantes über die körperlichen, geistigen, emotionalen und energetischen Zusammenhänge des Elementes Holz, eines wichtigen der fünf Elemente nach TCM.
Im Verständnis der TCM ist unsere Leber der Architekt unseres Lebens. Durch eine gesunde Leberenergie sind wir in der Lage, Ideen zu entwickeln, Pläne zu schmieden und unser Potential zu entfalten. Sie gibt uns zusammen mit der Gallenblase, dem Baumeister, den Mut, der inneren Vision zu folgen, und die Kraft, Lösungen zu finden. Durch eine gute Gallenblasenenergie sind wir in der Lage klare, rasche und effiziente Entscheidungen zu treffen. Sie lässt uns die Initiative ergreifen, entschlossen zu handeln und uns durchzusetzen. Sie fördert die Bereitschaft und den Mut, uns dem Leben und seinen Herausforderungen zu stellen. „Packen wir es an!“ ist das Motto, das für eine gesunden Gallenblase steht. Ergänzend und passend zu den inhaltlichen Ausführungen unterstützen gezielte Yin- Übungen deine Muskeln, Bänder und Sehnen, Organe und Meridiane. Besonders arbeiten wir mit den Bereichen der Oberschenkelinnen- und -außenseiten, Rumpfseiten, Hüften und den seitlichen Kopfregionen. Spezielle Übungen stärken die Muskulatur deiner Augen. Du lernst Akkupressurpunkte entlang der Meridiane kennen und kannst diese durch
Selbstbehandlung stimulieren, um eventuelle Ungleichgewichte zu behandeln, die sich in folgenden Symptomen ausdrücken können: Kopfschmerzen/Migräne, Durchschlafstörungen, gerötete Augen, blockierte Kreativität, Antriebslosigkeit, Unzufriedenheit, Durchsetzungsschwäche, Wankelmut, etc.). Begleitende Meditationen verhelfen dir, eine klare Sicht auf dich und dein Potential zu bekommen. Entspannungsreisen regen deine Kreativität an und fördern dein inneres Sehen und Visualisieren. Auch die Verpflegung an diesem Tag ist auf die TCM ausgerichtet. Dich erwarten ein Mittag- und ein Abendessen gemäß der 5-Elemente-Küche, die generell eine sehr gesunde und ausgewogene Ernährungsform ermöglicht. Du wirst spüren, wie gut dir das tut. Ich freue mich auf ein interessantes und abwechslungsreiches Seminar mit dir!

Tagesablauf

09.45 – 10.00 Uhr   Ankommen
10.00 – 12.00 Uhr   1. Seminareinheit
12.30 – 14.00 Uhr   Mittagessen und anschließend Zeit zur freien Verfügung
14.00 – 15.00 Uhr   2. Seminareinheit
15.00 – 15.30 Uhr   Kaffeepause
15.30 – 17.00 Uhr   3. Seminareinheit
17.15 – 18.30 Uhr   Abendimbiss mit frischem Brot und leckeren Aufstrichen, Salat im Glas
18.30 Uhr Seminarende

 


 

Anmeldung

 


zurück zur Übersicht: Ein oder Mehrtägige Seminare